Autor: Diem25 Berlin (Seite 1 von 5)

Demokratie in Europa braucht deine Hilfe!

präsentiert

 

Long live the European Republic –

Die Idee kam von Ulrike Guérot, Robert Menasse und Milo Rau und so wurde in ganz Europa am vergangenen Samstag die europäische Republik ausgerufen. Auch in Berlin haben wir es hiermit in die Zeitungen geschafft.

Nach der Utopie, nun die Umsetzung, also: Welche Schritte können wir heute tun, die es uns erlauben, morgen unserem Ziel eines demokratischen Europa näher zu kommen?

 

Mitgliederversammlung ‘Demokratie in Europa’ –

Der nächste Schritt ist die Mitgliederversammlung von DiEM25s Wahlflügel in Deutschland ‘Demokratie in Europa’. Hier brauchen wir Deine Hilfe! An zwei Tagen werden im Nova Colonia in Neukölln, Satzungsänderungen abgestimmt, das Programm verabschiedet und schließlich auch die Kandidat*innen unseres transnationalen Wahlbündnisses European Spring gekürt. Für alle denen das DiEM25 Projekt am Herzen liegt, bietet sich hier wieder die Chance in Berlin an einem wichtigen Schritt teilzunehmen:

  1. Komm vorbei! Das Programm und die Anmeldung zur Mitgliederversammlung am 24.11. und der Vorstellung der Kandidat*innen & Pressekonferenz am 25.11. findet Ihr hier.  Hier kannst du dich zu den Veranstaltungen anmelden.
  2. Hilf mit! Wenn Du am 24. und 25.11. in Berlin bei der Mitgliederversammlung von Demokratie in Europa mithelfen kannst, trage Dich bitte in das Formular ein. Gesucht werden zum Beispiel Kuchen, Schlafplätze und Flüsterübersetzungen und nur dank eurer Hilfe wird die Veranstaltung ein Erfolg! Im Gegenzug gibt es gute Gesellschaft, ein anregendes Wochenende und Ihr könnt konkret daran mithelfen, eine neue, bessere Politik umzusetzen.
  3. Werde Mitglied und entscheide mit! Registriere dich entweder online oder vor Ort mit dem Mitgliedsbeitrag in bar (12-72 € je nach Einkommen) am Samstag mit zur Mitgliederversammlung. Das Beitrittsformular, Satzung und der Entwurf des Programms findest du hier
  4. Spende! Wie DiEM25 finanziert sich auch unser Wahlflügel in Deutschland nur über Kleinspenden und ohne die nötigen finanziellen Mittel, wird der Wahlkampf wesentlich schwieriger. Bitte überlege dir ob du spenden möchtest: https://www.demokratie-in-europa.de/spenden/

 

Neues in Berlin –

Abseits von der Parteiarbeit hat unsere Berliner Gruppe auch Neuigkeiten und Einladungen für Dich.

Zuerst aber ein Danke an alle, die unser monatliches Treffen so schön gemacht haben, und sich aktiv in die Gruppe einbringen. Anstatt unsere Koordinator*innen beim letzten Treffen neu zu wählen, haben wir entschieden die Aufgaben über die nächsten drei Monate transparenter zu verteilen.

Wenn du Dich einbringen möchtest und/oder tolle Ideen hast, schreib uns bitte an berlin1dsc@de.diem25.org.

Nächste Treffen:

Berlin New Deal Task ForceMontag, 19.11. – 19:00,

Brotfabrik, Caligariplatz 1

Agenda:
– Englische Übersetzungen der OnePager durchgehen und dabei Begriffe für das Glossar sammeln und die deutsche Version der OnePager verbessern
– Klärung und Diskussion zentraler ökonomischer Begriffe wie Target-2-System, Quantitative Easing, etc.

Das Treffen ist offen für alle!

DiEM Women* meetingMittwoch, 21.11.2018 – 19:00,

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Raum 3

Living in a patriarchy is exhausting and, well, it hasn’t necessarily been getting better over the past couple of years. We find that the best antidote for this is to be amongst those who understand this struggle. That’s why, after our first meeting on the 7th of November, we’d like to invite the women* of DiEM25 to a gathering on the 21st of November. The goal is to create a support network and an inspiring group, because as Laurie Penny writes “self-care, mutual aid and gentle support can be tools of resistance, too.” We also dedicate ourselves to making sure that our movement is and stays feminist.
(*all those identifying significantly as female)

The meeting will be in English and/or German (depending on who will be there – we’ll do our best to accommodate both languages!).

DiB Lab Konferenz: Wie können wir Europa nachhaltig gestalten?Samstag 24.11. 10-18:00 Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Alle 176

Unsere Freund*innen von Demokratie in Bewegung halten am Tag der Mitgliederversammlung auch eine Veranstaltung in Berlin ab, dabei sind auch weitere Partnerorganisationen aus dem Europäischen Frühling, wie Generations-S aus Frankreich.

Kongress: Welche Linke wollen wir? Sonntag, 25.11. Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin

Unser Mitgründer Srecko Horvat spricht Nachmittags als Teil eines Panels mit Didier Eribon (Soziologe und Autor), Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender Jusos), Klaus Lederer (Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin, Die Linke), Danièle Obono (Abgeordnete der Nationalversammlung, La France Insoumise), Srećko Horvat (Philosoph, DiEM25)

Wir freuen uns darauf Dich bei den kommenden Veranstaltungen zu sehen und gemeinsam wichtige nächste Schritte für unsere Bewegung und die Europawahlen zu tun. Bei Anmerkungen oder Fragen, schreib uns gerne eine E-mail.

Carpe DiEM

Dein DSC1 Berlin

Wie geht’s weiter nach #unteilbar?

 

Liebe DiEMer*innen,

wir waren überglücklich mit so vielen Menschen gemeinsam auf der Straße bei #unteilbar zu sein. 242.000 Menschen sind wesentlich mehr als die Veranstalter erhofft hatten und zeigen, welcher Wille nach Veränderung vorhanden ist. DiEM25 Gruppen in ganz Europa haben an diesem Wochenende an Demonstrationen und Kundgebungen teilgenommen. Aber was kommt am Tag nach der Demo?

DiEM25 zeigt, dass es eine konstruktive Antwort gibt.

Mit Blick auf die Europawahl hat sich am vergangenen Wochenende das Council des European Spring in Frankfurt getroffen und das mit den Mitgliedern der verschiedenen Parteien erarbeitete Programm diskutiert. Für die deutsche Liste läuft die Kandidatenbewerbung über den internen Bereich von diem25.org noch bis Mittwoch den 31.10 – wer schnell ist kann sich also auch noch bewerben! Danach werden wir als paneuropäische Bewegung unsere Kandidat*innen für den deutschen Wahlkampf gemeinsam bestimmen und damit den Wahlkampf einläuten.

Als Teil unserer Bewegungsarbeit richtet sich unsere Berliner Gruppe nun auf die weitere Vernetzung im Nachgang von #unteilbar ein, um die verschiedenen Kämpfe wie Seebruecke oder Ende Gelände zu unterstützen und eine europäische Dimension einzubringen.

Außerdem steht am 9.11. das European Balcony Project an, bei dem die europäische Republik ausgerufen werden soll. In Berlin beteiligt sich etwa das Berliner Ensemble oder das Kunstquartier Bethanien. DiEM25 ist mit von der Partie, eines muss aber klar sein: Um diese Utopie zu verwirklichen brauchen wir unseren Wahlflügel  Demokratie in Europa. Wer Mitglied im deutschen Wahlflügel von DiEM25 werden will, der kann das hier tun.

Kommt zu unseren Veranstaltungen und lasst uns diese Schritte gemeinsam tun. Alle Infos natürlich auch im Kalender.

05.11. Monatliches Treffen DiEM25 Berlin

– Roter Salon der Brotfabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin von 19 – 21:30

Agenda:

– Welches Narrativ braucht es für Europa?

– Updates aus den Taskforces

– Wahl der Koordinator*innen

07.11. DiEM Women* – “A woman’s place is in the Revolution”

We would love to invite DiEM women* to a gathering on Wednesday, November 7th at 7:30pm to get to know each other, share our stories and watch the wonderful documentary She’s Beautiful When She’s Angry. The goal is to create a support network and an inspiring group to get together for monthly meetings. Please let us know if you want to be there (write to kasia.wojcik@de.diem25.org)

Weitere Veranstaltungen in den kommenden Tagen, die wir euch ans Herz legen möchten:

30.10. “Gibt es einen emanzipatorischen Linkspopulismus? ”

– im RigoRosa (Schierker Str 26)

Vortrag von Heiner Koch (Mitglied der Emanzipatorischen LINKEN) mit anschließender Diskussion

06.11. “Europa muss eine linke Republik werden! Eine politische Utopie”

– Aquarium Am Südblock

Diskussionsveranstaltung der LAG Re(s) Public Europa (Die LINKE) mit Ulrike Guérot

Bei Rückfragen meldet euch gerne bei uns, wir freuen uns über jede Anfrage und natürlich darauf, euch bei unseren Treffen kennenzulernen

Carpe DiEM

DSC1 Berlin

Der European Spring kommt nach Deutschland!

Liebe(r) DiEMer,

endlich ist es soweit, der European Spring kommt am 26.10.2018 nach Deutschland! Wir mussten das Event sehr kurzfristig planen und freuen uns, dass es in zwei Wochen in Frankfurt stattfinden wird. Tagsüber laden die European Spring Mitglieder zum Council Meeting ein, was für Beobachter und Mitglieder von DiEM25 & DiB eine Gelegenheit ist, die Arbeit unserer europäischen Allianz aus der ersten Reihe mitzuverfolgen. Am Abend gibt es eine öffentliche Veranstaltung mit Podiumsdiskussion und Kurzvorträgen der European Spring Mitglieder. Danach lassen wir den Abend mit einer kleinen Party ausklingen.
Wir bitten um Anmeldung über diesen Link: https://umfragen.bewegung.jetzt/index.php/122431?lang=de-informal
(Die Daten werden nicht weiterverwendet; Infos nur für die Veranstaltung gespeichert).

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Julijana Zita & Raphael Zikesch,
Claudia Trapp & Johanna Hansen
>> Organisationsteam

 

Kontaktinformationen Organisatoren:

Julijana Zita | mail@julijanazita.de | +49 175 52 39 813
Raphael Zikesch | raphaelzikesch@posteo.de | +49 174 21 57 539

DiEM25 DSC Berlin bei #unteilbar

Oktober Newsletter DiEM25 Berlin

Liebe/r DiEMer*in,

ein weiterer Monat ist ins Land gegangen und unsere Berliner Gruppe, DiEM25 europaweit, und auch unser Wahlflügel gehen mit viel Enthusiamus in den Herbst der Solidarität.

Wir haben uns in den letzten Wochen mit Demokratie in Bewegung (DiB) mit Hinblick auf die Europawahlen vereint, uns in Berlin und anderswo mit Gleichgesinnten ausgetauscht und bei der DIEM25 Academy in Belgrad von Stadtaktivist*innen und Organisator*innen der Kampagne von Bernie Sanders gelernt.

Was feststeht: Gemeinsam haben wir einiges erreicht, es braucht aber noch mehr!

Wir wollen gemeinsam mit dir eine neue Art von Politik entwickeln und in die Tat umsetzen. Eine Politik, in der man freundlich und konstruktiv miteinander umgeht, wo die Ideen von unten kommen und gemeinsam implementiert werden, wo Neulinge eine Möglichkeit finden, sich einzubringen und wir unsere gemeinsamen Energien kanalisieren.

Deshalb laden wir dich herzlich zu unserem Treffen nächsten Montag ein, bei dem wir Selbstfindung betreiben und unsere tolle Basis hier in Berlin weiterentwickeln möchten. Dies mit dem Ziel wirklich eine Veränderung zu bewirken und unseren Teil dazu beizutragen, dass sich die zerstörerischen Tendenzen in unserer Stadt und auf unserem Kontinent in etwas Positives umkehren. Und gemeinsam können wir das schaffen!

Also komm bitte am Montag, den 8.10. um 19 Uhr in den Versammlungsraum der Mehringhöfe zum nächsten großen Treffen unsere Gruppe. (Wegbeschreibung und weitere Informationen findest du hier)

Endlich vereint – Demokratie in Europa & Demokratie in Bewegung – Treffen am 11.10.

DiEM25 hat fleißig an der Partnerschaft mit Demokratie in Bewegung gearbeitet, mit denen wir nächstes Jahr bei den Europawahlen antreten werden. Mittlerweile ist der neue gemeinsame Vorstand unseres deutschen Wahlflügels gewählt und am kommenden Donnerstag, den 11.10. gibt es ein Kennenlerntreffen zwischen unserer Berliner Gruppe und dem Gegenpart von DiB im Cafe MadaMe am Mehringplatz.

Unteilbar – Großdemonstration am 13.10.

Ihr merkt, die kommende Woche hat es in sich. Abgerundet wird sie durch DiEM25s Teilnahme zusammen mit unseren Freund*innen von Razem aus Polen, Demokratie in Bewegung und anderen befreundeten Organisationen aus dem Umkreis der OurFuture Plattform an der Großdemonstration unteilbar.
Diese spricht sich für Solidarität und eine offene und freie Gesellschaft aus, und damit gegen den Rechtsruck, die Fremdenfeindlichkeit und die marktgläubige Politik der derzeitigen Regierung(en) aus.
Kommt bitte mit uns und setzt ein Zeichen. Genaue Informationen, wo wir uns treffen, erhaltet ihr von uns sobald die Planung beim monatlichen Treffen am Montag abgeschlossen ist.

Koordinator*innen Wahl

Seit fast einem Jahr haben Sebastian und Jakob für euch die Koordination der Berliner DiEM25 Gruppe übernommen. Wir haben unglaublich viel gelernt und möchten uns für das Vertrauen und die Geduld bedanken. Auch wenn wir DiEM25 erhalten bleiben, ist es Zeit, die Rolle weiterzugeben, da Rotation auch immer frischen Wind bringt und anderen die Chance gibt, im Vordergrund zu stehen, einen neuen Ansatz zu verfolgen und die Geschicke unserer verschiedenen Arbeitsgruppen zusammenzuführen.

Deshalb: Wenn ihr schon ein Teil der Berliner Gruppe seid, unsere Arbeitsweise und die verschiedenen Aufgaben kennt, dann meldet euch bitte bei uns und kandidiert für die Rolle als Koordinator*in. Sebastian und Jakob werden euch im Übergang solange, wie ihr möchtet, unterstützen und auch weiter tatkräftig mithelfen.

European May – der ganz große Wurf?

Letztes Wochenende hat hier in Berlin eine Kampagnenwerkstatt für das Projekt European May stattgefunden. Hier ist die Idee, nächstes Jahr Anfang Mai überall in Europa öffentlichkeitswirksam die verschiedenen gemeinsamen Herausforderungen und deren Lösungswege aufzuzeigen..
Um diese Idee in die Öffentlichkeit zu tragen ist es unser Ziel so viele Progressive wie möglich und ihre Kämpfe in einer Woche transnationaler Aktionen sichtbar zu machen, indem wir öffentliche Orte beanspruchen und den Alltag für einen Moment aufhalten. Dies wird ein deutliches Signal senden, dass wir ein besseres Europa für Alle brauchen. Die Kampagnenvorbereitung ist in vollem Gange und in Kürze werden wir hierzu Genaueres mit euch teilen.

Wie immer vielen Dank fürs Lesen, wir freuen uns darauf dich bald zu sehen und carpe DIEM

Dein DSC1 Berlin

P.S.:
– Falls ihr Fragen habt, schreibt uns an berlin1dsc@de.diem25.org
– Falls ihr noch kein DiEM25 Mitglied seid, meldet euch doch auf www.diem25.org an und gestaltet unsere gemeinsame Agenda mit.
– Falls ihr ein wenig Geld über habt, überlegt euch doch ob ihr über über unsere Website spenden möchtet. Danke!

Ältere Beiträge

© 2018 DiEM25

Theme von Anders NorénHoch ↑